Ich bin nicht allein!

Die Suchstatistik beweist es, Clark Griswold hat mehr Fans, als nur mich und Lina. 😀

nicht alleinGnihihiiiii!

Ich könnte direkt 1.000 Zitate aus dem Film rausballern, aber das wäre aaaaaalbern!
Und ihr wisst ja, was ich für eine ernsthafte Person bin.

Advertisements

Nichts für zarte Gemüter…

 

… sind die heutigen Suchbegriffe. Deswegen hab ich sie mal etwas zensiert.

Und hey, so könnt ihr phantasievolle Ergänzungen hinzudichten! Hat doch auch was…

 

suche

Ja, auch dicke Frauen gehen zur Toilette. Hab ich jedenfalls schon von gehört!

 

Zum zweiten Begriff…

Lieber Suchender,
Du meinst sicherlich Opa. Such doch mal  danach. Da findest Du bestimmt schöne verstörende Bilder, ganz nach Deinem Geschmack.
Und wenn wir schon dabei sind. Grammatikalisch korrekt wäre hier auch „einen“ statt „ein“.
Aber das nur so am Rande. 🙂

Klugscheißerische Grüße,
Frau Yu

 

Ich kam, ich sah, ich … lachte!

Worüber?

Über die Suchstatistik mal wieder. Mein Steckenpferd und Stimmungsaufheller.
Gut, es waren auch schon verstörende Anfragen dabei, die ich hier nicht erwähnte, weil ich solchen Themen dann keine Plattform bieten wollte oder nicht noch höher in den Trefferlisten bei eben diesen Suchstrings landen wollte.

Ich bin auch ein Fiesling, was? Jetzt will man erst recht wissen, was das wohl für Anfragen waren, hm?
Sag. ich. nicht. 😉

Die heutigen finde ich wieder sehr amüsant:

 

2013-08-12_14h36_23

 

1.) Leute, was soll ich sagen: Story of my life! 😉
Zum Glück nicht mehr, denn benannte Körperteile werden zusehends kleiner. Langsam zwar, aber stetig.

 

2.) Lieber Suchender, suche Dir lieber andere Erfolgserlebnisse.
Definiere Dich doch nicht über einen Aufriss. Mach was cooles und sei cool, sei Du. Das sind dann eh die viel besseren Erfolgserlebnisse, als die, die nur mit anderen zu tun haben. Weisheit of the day! (Ja, mischen wir mal alle Sprachen durcheinander.)

 

3.) Wat denn nu? E-Mails oder schöne Frauen?
Oder schöne Frauen, die E-Mails schreiben, oder E-Mails, in denen schöne Frauen sind? Oder beides? Schöne Frauen, die Mails mit schönen Frauen drin schreiben?

Jetzt hab ich mich selbst verwirrt.

 

Suchsuchti

Komischer Titel, wa?
Ich bin aber echt ein Suchsuchti. Ich freu mir immer nen Ast, wenn ich neue, tolle Begriffe in der Such-Statistik finde.

Nur so langsam sollte ich mir richtig Gedanken um meine Wortwahl hier auf dem Blog machen.
Da schreibste ein schnödes Abnehmtagebuch und Menschen landen bei Dir, weil sie sowas suchen:

SucheOK, die hammer dicke Frau passt noch.  Die Webadresse ist öh ja…. voll einprägsam, echt jetzt.

Aber die Augenbrauen!
Leute, Augenbrauen sind SEHR wichtig, lasst Euch das gesagt sein. Ein Gesicht wirkt seeeeehr merkwürdig ohne Augenbrauen.
Hab ich selbst bei einer Bekannten gesehen, die sich ihre Brauen immer abrasierte und nur aufmalte.
Diese Methode des Augenbrauenstylings ist außerdem noch sehr unterhaltsam.
Einmal den Stift schräg angesetzt und man schaut den ganzen Tag zweifelnd, erstaunt oder wütend.
Das kann dann so aussehen:

The power of eye brows

The power of eyebrows

Gruselig oder? OK, die Frisur der Dame ist auch etwas befremdlich. Genauso wie die Tatsache, dass sie keine Ohren hat.
Aber gut. Keiner kann sich malen. (Aber ich kann! Haha!)

Also, Freunde, passt immer schön auf Eure Augenbrauen auf.

Suchstatistik for President

Miss Paulali, Du hattest Recht.
Die Idee über Füße etc. zu schreiben, bringt Menschen durch seltsame Suchanfragen auf meine Seite.

the internet is for porn

the internet is for porn

Es tut mir soo leid, dass ihr Suchenden anstatt pornöser Inhalte nur das ewige Genörgele einer dicken Tante zu lesen bekommt.
Echt mal.

Zur Entschädigung hier ein Fußbild.
Vielleicht hilft’s ja.

Und warum hast du ne Maske auf?

Und warum hast du ne Maske auf?

Mach es weg, mach es weg!

Das dachte ich als ich die letzte Suchanfrage in meiner Statistik heute entdeckte:

genervt

Wenn man das Genervtsein doch nur wegmachen könnte. Dann wäre so vieles einfacher, gell?

Und Sockenkringeleinkerbungsfotos werde ich hier wohl nicht präsentieren.
Das sieht doch unschön aus, hömma!

Immer wieder schön!

Die Suchbegriffe!

 

Ja, ich liebe sie. Echt. 🙂

Raupe oder nicht?

Raupe oder nicht?

 

Die molligen Frauen beim Duschen sind ja schon fast ein alter Hut.
Die .com – Adresse ist auch nicht schlecht…

Aber die letzten beiden in dem Kästchen haben mein kleines Yubabaherzchen doch schon sehr erfreut.

Raupe oder dicke Frau? Das frage ich mich immer spätestens dann, wenn ich in meinem Schlafsack liege. Beim campen. Hat schon Raupenähnlichkeit dann..

Warum man einen Cartoon über Knoblauch sucht, weiß ich allerdings nicht.
Vielleicht so ne perverse Vampirnummer.
Ich sehe da so ein kleines, pubertierendes Wesen der Nacht, das sich heimlich das verbotene Zeugs anguckt, vor dem seine Eltern es immer warnen. Als Comic. Weil the real stuff wäre wohl schon zu krass.

 

😀

 

Suchdingens mal wieder

Ich schaute gerade ganz entspannt durch mein Statistiken, da entdeckte ich das hier:

 

Dicker Treffer

Beinahe prustete ich meinen Kaffee auf den Bildschirm, aber auch nur deshalb beinahe, weil ich gar keinen Kaffee trank.

 

Herr Yu sagte: „Was damit landet man auf Deinem Blog?! Das muss ich ausprobieren.“

Ja, was soll ich sagen? Dritter Treffer im Gooooogleranking.

 

Memo an mich: achte auf Deine Wortwahl Frau Yu, Du ziehst komische Suchbegriffe an. o_O

 

Und an den Suchenden: tut mir leid, dass Du statt dicker Piephähne das Tagebuch einer dicken Frau zu sehen bekamst! Das kann schon ein Stimmungskiller sein, kann ich mir vorstellen.