Wiegetag #015

Tag der Wahrheit mal wieder.

Nachdem ich am Montag ja mit 111,0 kg von der Waage stieg, bin ich davon ausgegangen, dass sich bis heute eigentlich nicht viel getan haben kann.
Immerhin hab ich noch ordentlichst Silvester gefeiert… Ich bin also mit der Einstellung, dass eine gehaltene 111 gut sein würde, auf die Waage gestiegen.

Und das Dingen weiß immer wieder zu überraschen.
110,0 waren es heute Morgen.

Das heißt, – 1 kg seit Montag, trotz Silvesterfeier.

Nimmt man dann noch den Weihnachtsschock (113 kg) dazu, bin ich gerade echt zufrieden.

Und da nun die Völlerei ja erst mal ein Ende hat, bin ich guter Dinge, dass es weiter nach unten gehen wird.

Yay!

 

Ich zitiere….

… mich nun noch mal selbst, damit es nicht untergeht und weil es mir wirklich am Herzen liegt, Euch dies zu sagen und zu wünschen:

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches, atemberaubendes, lustiges, erfreuliches, glückliches, spaßiges, interessantes, aufregendes, liebevolles, flauschiges, muckliges, schnuckliges, rockendes und krachendes neues Jahr!

2013 wird das, was wir daraus machen. Also ran an die Buletten!