Schnief und krächz

Mich hats erwischt.

Eine fette Erkältung. Ich höre mich an wie der Pate höchst persönlich. Seit Tagen sieche ich hier so vor mich hin. Wie anstrengend atmen sein kann – unfassbar.

Ich pendle zwischen Bett und Sofa hin und her. Ab und zu geh ich auch mal zum Bad.

Voll aufregend. Aber mehr ist zur Zeit nicht drin.

Immerhin ist das Gefühl, mein Hals wäre mit Stacheldraht zugenäht worden, weg.

Yay.

 

Das TV Programm am Vormittag ist übrigens unterirdisch. Aber zum nur Berieselnlassen und nicht selber denken reicht es so grade.

 

Jepp, richtig was los hier. 😀

Es geht doch nichts über

einen richtig schönen Magen-Darm-Infekt.

Ja, Leute mich hats voll erwischt.
Letzte Nacht gings los mit allem was so eine Verdauungsparty ausmacht.
Details erspare  ich Euch.

Dabei wollt ich heute Weiberfastnacht feiern.
Pustekuchen. Jetzt lieg ich hier und glotz die Decke an, weil alles andere schön zu viel für meinen Brummschädel ist.

Jippi. Echt ma.

Hoffe Euch gehts besser !! 🙂