Fotofirlefanz

Heute war mir mal wieder danach, mir selbst vor Augen zu führen, was ich gewichtsmäßig bereits erreicht habe.
Also kramte ich mal wieder in der Fotokiste und stellte Bilder nebeneinander.
Zwei davon kennt ihr schon, weil ich hier und hier schon mal gezeigt habe, wie ich mich verändert habe.
Zwei andere sind neu.

Also so siehts aus:

Gewichtsvergleich

Ganz links das schlimmste Foto, das ich von mir kenne. Wer weiß, was andere Leute noch füt Schätzchen in ihren Fotokisten haben… Gruselige Vorstellung.
Ich habe extra geschrieben „geschätzte 130 kg“, weil ich mir nicht sicher bin, was ich da gewogen habe. Ich bin zu der Zeit nicht auf die Wage gegangen.
Erst 2009 bin ich wieder drauf gegangen und da zeigte sie meine berühmt berüchtigten 127 kg an.

Das zweite Bild ist entstanden kurz bevor ich schwanger wurde. Die komische Pose auf dem Foto ist der Tatsache geschuldet, dass ich meinen Rücken sehen wollte. Ich wollte wissen, ob er immer noch so unförmig war.

Das dritte Bild ist bei meinem diesjährigen Wiedereinstieg mit LCHF entstanden.
Ich habe Herrn Yu gebeten, ein schonungsloses Vorherfoto zu machen. Ich selbst stehe also auch völlig entspannt da, da wird nix eingezogen oder weggedreht.
So sah ich also im April aus.

Das letzte Foto ist von heute. Am liebsten wäre mir gewesen, ich hätte das Ringelshirt vom 3. Foto noch mal anziehen können, aber das ist mittlerweile in die ewigen Jagdgründe eingegangen – es war einfach aufgeschlört.
Aber ich denke, man sieht auch in dem türkisen Pulli, dass sich was getan hat.
Die Rolle überm Hosenbund ist weg. Jippi aye yeah!
Und auch hier ziehe ich nix ein und drehe nix weg, is klar ne?

Ab und an brauche ich diese Vergleiche, um mich selbst bei der Stange zu halten.

Ach und dann habe ich noch dieses Schätzchen für Euch:

abipaulDie Qualität ist nicht besonders, da abfotografiert und nachträglich am PC etwas aufgehellt, aber was ich Euch zeigen wollte ist, dass ich 2006/2007 keinen Hals mehr hatte.
Und natürlich trug ich eines der obligatorischen schwarze Walla-Walla-Gewänder, von denen ich dachte, sie kaschierten irgendwas. Ich sehe einfach unförmig aus, denke ich jetzt.

Nun ja. Doch, ich habe mich schon ganz schön verändert. Und die Veränderung wird weitergehen. Das schwör ich Euch! 🙂

Advertisements

8 Gedanken zu “Fotofirlefanz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s