Meine neuen besten Freunde

Ich habe neue beste Freunde, ja.
Und weil ich eine undankbare Yu bin, esse ich sie einfach auf.

Die neuen Kollegen heißen Mandeln.
Nein, ich habe die Mandeln nicht jetzt erst entdeckt, aber sie retten mich gerade jeden Tag auf’s neue.

Der kleine Mensch in meinem Bäuchlein Bauch sorgt nämlich gerade dafür, dass ich massiv Sodbrennen habe.
Jeden Tag. Egal was ich esse: keine KH, mäßig KH, viele KH, viel Fett, wenig Fett, viel Eiweiß, wenig Eiweiß, alles in diversen Kombinationen oder auch gar nix.
Das Sodbrennen bleibt.

Herr Yu schwört ja auf nen Schluck Milch gegen Sodbrennen. Aber das half mir gar nicht. Es brannte fröhlich weiter.

Und dann fiel mir das Internet ein und weil das Internet schlau ist, hab ich da mal nach Tipps gesucht, was man als Schwangere wohl so tun kann gegen das eklige Brennen im Magen und Hals.
3-5 Mandeln zerkauen, ganz fein, bis es breiig wird im Mund und dann schlucken. Hieß es da unter anderem.
Und tatsächlich es hilft! Eine Wonne!

 

Habt ihr auch so Hausmittelchen, die Euch immer wieder -auch unschwanger- helfen?
Die Mandelsache werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

Advertisements

2 Gedanken zu “Meine neuen besten Freunde

  1. obs jetzt endlich mit dem kommentieren klappt???
    wollte nur sagen, dass mir brühe mit nem stück butter recht prima half… aber meine schwangerschaftsseiten kennste ja schon 😉

    liebe grüßchen und streichel deinen bauch von mir 😀

  2. Nein, so spontan habe ich kein Hausmittelchen. Aber das mit den Mandeln ist mir neu. Ich habe zwar selten, aber doch gelegentlich mal mit Sodbrennen zu tun. Und wenn es eine bessere Alternative zu Maaloxan oder Renny gibt, dann nur her damit. Werde ich also beim nächsten Mal Mandeln kauen. Im Hause habe ich sie aufgrund meines neuen Lebens eh ständig.

    Liebe Grüße, der Mario

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s