LCHF Rezept: Brokkolicremesuppe

It’s Broccoli Time, Baby!
Muss jedenfalls sein, denn auch Gaumenkunst hat gestern Brokkolicremesuppe gezaubert. Kurios! 🙂
Da bei den Yus heute auch ein leckeres Süppchen auf dem Speiseplan steht, hab ich mir überlegt, ich zeig Euch mal, wie ich Brokkolicremesuppe braue.

Ihr braucht:

  • einen Brokkoli (also ca. 500g)
  • Gemüsebrühe
  • 100g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • mehr nicht 🙂

Ihr entfernt den trockenen, evtl. holzigen Teil des Brokkolistrunks und kocht den Brokkoli in reichlich Flüssigkeit (Gemüsebrühe) weich.
Richtig weich. Ich-kann-dich-mit-nem-Löffel-schneiden-weich.
Dann püriert ihr den Brokkoli in der Flüssigkeit. Ich kann nicht genau sagen, wieviel Wasser ich genau nehme…es verkocht ja auch einiges.
Wenn das Pürier-Ergebnis zu breiig ist, gebe ich heißes Wasser bzw. noch mehr Brühe hinzu und püriere so lange weiter, bis ich denke „Jupp sieht aus wie Suppe.“
Dann schmecke ich schon mal mit Salz und Pfeffer ab, bis ich die Würze gut finde.
Abschließend hau ich 100g Butter in den Pott und püriere erneut.
(I’m Queen of Pürierstab, you know.)

Fertig ist die Suppe. 🙂

Schnell gemacht und klingt -zugegebenermaßen- reichlich unspektatkulär, aber das Ergebnis ist einfach lecker. 🙂

 

So sieht das dann übrigens aus:

Brokkolisuppe

 

Grün halt. 🙂

Und da kann kein Cremesuppen-Fixbeutelchen-Schnuppdiduh mithalten. Nee, echt nicht. 🙂

Ach und funktioniert z. B. auch prima mit Blumenkohl, Zucchini, Rosenkohl, Kürbis… ihr wisst, worauf ich hinaus will. 😉

 

Hier noch die Nährwerte (pro Person – Rezept ist für 2 Personen)

Kalorien
Fett
Kohlenhydrate
Eiweiß
Skaldeman-Ratio
432 kcal 41,7 g 6,3 g 8,7 g 2,780
Advertisements

5 Gedanken zu “LCHF Rezept: Brokkolicremesuppe

  1. hmm. Ich bin ja kein Brokkoli Esser das ist mit Rosenkohl eins der meiner „No Go “ Kohlsorten aber evtl mach ich das mal mit Blumenkohl. Möhrencreme Suppe könnt ich auch wieder machen ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s