LCHF Rezept: Pfannkuchen mit Crème Fraîche

Ab und an ein leckerer Pfannkuchen ist schon was Feines, oder?
(Ich glaube Gaumenkunst (klicken!) versteht mich. Schließlich gibt’s bei ihr Pfannkuchen-Samstage! 🙂 )
Was aber tun, wenn man kein Mehl isst und der handelsübliche Pfannkuchen somit flach fällt?

Crème Fraîche Pfannkuchen machen! Yum yum yum!
Das Rezept habe ich wieder einmal im LCHF Forum aufgestöbert und zwar genau hier: klick mich!

Für klickfaule Menschen liste ich hier noch mal die Zutaten auf:

  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Crème Fraîche
  • 2 Esslöffel Flohsamenschalen (wasn das?! Das hier.)
  • etwas Salz

Da 3 Eier und 3 EL Crème Fraîche etwas viel für mich allein sind, habe ich 2 Eier, 2 EL Crème Fraîche und 1,5 EL Flohsamenschalen genommen. Ich habe noch etwas Zimt und Stevia hinzu getan. Ich hatte Lust auf ein süßliches Frühstück.
Die Zutaten werden zusammen in ein Gefäß gegeben und mit dem Mixstab püriert, bis es schön flüssig wird, wie Pfannkuchenteig eben. Die Mischung lasse ich dann immer etwas stehen, damit die Flohsamenschalen ein wenig quellen können.
Sie binden den Teig toll und sorgen hinterher dafür, dass selbst ich es hinbekomme, den Pfannkuchen zu wenden, ohne ihn völlig zu zerfleddern!

Während also der Teig vor sich hin quillt, kann man andere Sachen machen. Ich habe in der Zeit ein paar TK Himbeeren in der Mikro aufgetaut und sie zermanscht. Auch wieder etwas Stevia dazu getan.
(Früher hab ich immer Mehlpfannkuchen mit Erdbeermarmelade gegessen. Da das nun nicht mehr drin ist, gibts halt Matschhimbeeren oben drüber. 🙂 )

Zum Schluss gibt man den Teig in eine gefettete Pfanne und -oh Wunder- brät daraus nen Pfannkuchen.
Schleckedischmeck! Essen ist fertig.

So sah das ganze dann aus:

Collage

Die Nährwerte lagen, Fett für die Pfanne und Himbeeren nicht mit gerechnet, bei:

Kalorien
Fett
Kohlenhydrate
Eiweiß
Skaldeman-Ratio
366 kcal 30,6 g 2,5 g 15,8 g 1,67

Die Pfannkuchen kann man auch wunderbar herzhaft essen. Also z. B. mit Käse und Schinken belegen, mit Feta und Spinat aufrollen, mit geschmorten Pilzen…. da könnt ihr Euch voll austoben.

Jedoch sollte man dann im Teig auf Stevia und Zimt verzichten. Könnte seltsam werden. 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “LCHF Rezept: Pfannkuchen mit Crème Fraîche

  1. Sehen echt toll aus 🙂 Ich nehme max. Mandelmehl dazu aber ansonsten braucht man das nicht zu einen leckeren Plinsen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s