Neues vom Spocht

In der letzten Zeit habe ich kaum Sport getrieben.
Mal mit dem Rad zum Einkaufen oder in die Stadt, aber das war’s dann auch. Und von „Sport“ ist das ja auch weit entfernt.

Gestern war ich dann das erste Mal seit *räusper* *hüstel* *nuschel* Monaten im Fitnessstudio.
Ich bin davon ausgegangen, dass ich wieder bei Null anfangen müsste, gerade was den Cardio-Teil auf dem Crosstrainer angeht, aber es ging eigentlich. Ich habe direkt eine halbe Stunde bei hohem Tempo und mittlerem Widerstand geschafft und war danach schön warm für das Krafttraining. Abschließend noch ein bisschen Runterkühlen auf dem Ergometer und schon war ich fertig.
Hach ja. Danach fühlte ich mich warm und gut und so bewegt.

Und während ich so durch’s Fitnessstudio turnte hab ich mir selbst eine kleine Herausforderung gestellt.
In der nächsten Woche jeden Tag etwas Bewegung einbauen. Da ich es nicht jeden Tag zum Fitnessstudio schaffe, gehören da auch Dinge zu wie „in der Mittagspause eine halbe Stunde stramm spazieren“, „mit dem Rad statt mit dem Auto fahren“ etc.

Ich hab’s erst mal auf die nächste Woche beschränkt, einfach um den Wiedereinstieg in die Sportlichkeit zu schaffen.
Ausreden gab es die letzte Zeit genug, jetzt muss wieder mal was getan werden.
Und wie ich mich kenne, läuft es nämlich so, dass ich, wenn ich das erst mal wieder eine Woche durchgezogen habe, Blut geleckt habe und mich automatisch wieder mehr bewegen will.

Ich werde also die nächste Woche jeden Tag einen kurzen Post dazu verfassen, was an Bewegung abgehakt werden konnte.
Beginnen werde ich heute damit.
Ich hoffe einfach darauf, dass mich das motiviert. Und wenn ich Euch berichten „muss“, ist auch noch grad die richtige Menge Druck dabei, die ich brauche um mir jeden Tag den notwendigen Arschtritt zu geben. 0:-)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neues vom Spocht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s