Genug der Firlefanzerei!

Es reicht. Reicht. Reicht.

Ich habe genug geschludert. Genug Weihnachten in Tüten gegessen.

Schreib Dir das auf, Frau Yu! Los, schreibe!
„Die zweite Rumkugel schmeckt genau wie die erste. Also höre Verdammtnochmal nach der ersten auf!“
Gleiches gilt für:

  • Plätzchen
  • Schokolade
  • Gummibärchen
  • Mini-Schokoriegel
  • Blätterkrokant
  • beliebig weiter zu führen

Echt mal, Frau Yu, hör einfach nach dem ersten Teil auf.

 

Ich gehe mir derzeit so selbst auf den Keks, das könnt ihr Euch nicht vorstellen.
Ich mampfe vor mich hin wie ein Scheunendrescher. Kein angebotener Leckerbissen ist sicher vor mir.
Jetzt könnte man sagen: „Na, gut, die Frau Yu macht halt ne Auszeit und ne Abnehmpause.“
Aber am A… äh von wegen! Ich will weiter abnehmen, rege mich auf, wenn die Waage mehr anzeigt. Und obwohl ich weiß, dass Rumkugeln eher wenig mit gesunder Ernährung zu tun haben und direkte Hagelschäden an Bauch und Oberschenkeln hinterlassen, verputze ich sie dennoch.

 

Das nenne ich mal unklug idiotisch. So richtig von Grund auf dümmlich.

 

Und dedswegen habe ich beschlossen es reicht jetzt. Ich bin doch so kein bisschen zufrieden. Was bringt die Fresserei? Nüscht außer schlechter Laune.
Und wenn auch Arbeit und alles andere anstrengend sind, macht die Schokoinfusion es besser? Nein, kein Stück.
Danach kommt zum Stress der Arbeit noch der selbstgemachte „Ich nehm so nie ab“-Stress hinzu. Plus das Versager-Gefühl.

 

So nicht, Frau Yu, so nicht.

Also. Durchstarten.

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Genug der Firlefanzerei!

  1. Ich kann auch nicht gut aufhören, wenn ich einmal mit dem essen solcher kleinen Schweinereien angefangen habe. Mir hilft nur, wenn ich konsequent nein sage und mir das Naschen für das Wochenende aufhebe. Momentan klappt das nicht so wie ich´s gerne hätte, aber es sind im Schnitt immer noch 4 sündenfreie Wochentage dabei, das ist für Dezember ja okay. 😀
    Viel Erfolg!

    • Hallo erst mal! 🙂

      Ich habe einen Adventskalender mit Pralinen drin. Hab mir vorgenommen, dass das die einzige Nascherei pro Tag ist.
      Und da diese Pralinen echt toll sind, lohnt es sich auch bis abends auf sie zu warten. 🙂

  2. Ups, wie unhöflich. Erster Kommntar hier und dann gleich so ein Fauxpax….hüstelhüstel.. Als Entschuldigung reich ich Dir einen meiner Lieblingstrüffel rüber. *duckundweg* 😀
    Im Ernst: Ich finde, dass das mit dem Kalender ein guter Plan ist. Ich wünsch Dir. dass das klappt!

  3. Aber wenn du doch weißt, dass bei dir die zweite und die dritte auf die erste folgt, dann lass doch die erste schon sein. Na gut, ich weiß, was du meinst, aber für mich war das der einzige Ausweg.

    • Ich versuche immer, das Zeug komplett weg zu lassen. Manchmal klappt es, manchmal nicht.

      Und wenn ich doch nachgebe, sollte ich daran denken, dass das erste Teil reicht, weil die darauf folgenden Teile nicht anders oder besser schmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s